Cordon Bleu von Austernpilzen mit Süss-Saurem Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 8 lg Austernpilzkappen
  • 2 Schalotten
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • Thymian
  • Süss-Saure Chili for Chickensosse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Kräuterbutter
  • 2 Eier
  • Honig
  • 500 g Brokkoli
  • 2 EL Mandelblättchen
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Austernpilze von dem Stielansatz befreien und kurz anbraten. Die Schalotte abschälen und in feine Würfel schneiden, ebenso den Frühlingslauch. Daraufhin beides in einem kleinen Kochtopf andünsten, folgend abkühlen. Daraufhin mit dem Schnittlauch zu der streichfähigen Kräuterbutter Form und vermengen. Daraufhin auf vier Pilzen jeweils ca. 1- 2 El Kräuterbutter Form und mit einem anderen Schwammerl bedecken. Die Semmelbrösel mit Paprikapulver vermengen, dann bekommt man eine schöne rote Farbe. Daraufhin ein kleines bisschen würzen und mit den Eiern, Mehl und Semmelbrösel wie ein Schnitzel panieren. Im heissen Fett in einer Bratpfanne goldbraun fertig backen. Rosmarin und Thymian in die Bratpfanne Form, das gibt einen schönen Wohlgeschmack.

Den Brokkoli in große Blumen teilen und folgend in ein klein bisschen dickere Scheibchen schneiden. Im Salzwasser blanchieren, so dass noch ein leichter Biss da ist. Anschließend in geeistem Wasser abschrecken, das erhält die Farbe. Den Honig in einer Bratpfanne erwärmen und den Brokkoli dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Soße löschen, zum Schluss die gerösteten Mandelblätter darüber Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cordon Bleu von Austernpilzen mit Süss-Saurem Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche