Cordon bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Blatt Salbei
  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 2 Doppelte Kalbsschnitzel aus der Nuss a 180 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 2 Scheiben Emmentaler
  • Mehl
  • 1 Ei
  • 4 EL Butterschmalz

Salbeiblätter klein hacken. Das Semmeln grob in Würfel schneiden und im Cutter fein zerkleinern.

Die Schnitzel einkerben, dünn plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schinken, Käse und Salbei befüllen und das Schnitzel fest zusammendrücken. Danach erst einmal in Mehl auf die andere Seite drehen, durchs verquirlte Ei ziehen und in den Brotbröseln auf die andere Seite drehen. In ausreichend Butterschmalz bei mässiger Temperatur goldbraun rösten und auf Küchenpapier abrinnen.

Dazu passt sehr gut ein gemischter Blattsalat.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Cordon bleu

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 21.12.2015 um 21:54 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche