Cordon bleu - Pute, Kartoffelsalat, Friséesalat - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Putenschnitzel
  • Schinken
  • Edamer 30% F.i.Tr.
  • Öl
  • Erdapfel (*)
  • Rindsuppe; entfettet
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • Zwiebel
  • Frisée- o. Endiviensalat

Cordon bleu (Putenschnitzel), Kartoffelsalat, Friséesalat (Mittagessen)

Cordon bleu: in das Putenfleisch seitlich eine Tasche einkerben, Schinken- und Käsestück einlegen, Öffnung zustecken. Fleisch würzen und von beiden Seiten anbraten.

Kartoffelsalat: gekochte, geschnittene Erdäpfeln in Marinade aus Essig, Rindsuppe, Salz, Pfeffer, Senf, zwiebeln anmachen, zuletzt 1tl Öl einrühren.

Frisée- o. Endiviensalat: in Essig-Ölmarinade anmachen.

*bei 5BE-Verordnung 1 Kiwi (130g) als Nachspeise anbieten.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Tipp

Zum Cordon bleu mit Kartoffelsalat passt auch ein knackiger Frisee-Salat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cordon bleu - Pute, Kartoffelsalat, Friséesalat - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche