Cordon bleu mit Kräuterkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbsschnitzel für Cordon bleu, à 180 g
  • (je eine Tasche einkerben lassen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Bresso Weichkäse mit 7 Kräutern
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 2 Eier
  • 75 g Semmelbrösel
  • 75 g Mandelkerne (gerieben)
  • 75 g Mehl
  • 2 EL Spezial Pflanzenfett
  • Salat (gemischt)
  • 2 Paradeiser
  • 0.5 Salatgurke
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Weinessig (eventuell mehr)
  • 4 EL ÖLiter (eventuell mehr)

1. Fleisch abschwemmen, trocken reiben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Weichkäse in /2 cm dicke Scheibchen schneiden. Schnitzel mit jeweils Liter Scheibe Schinken und 3-4 Scheibchen Käse befüllen. Ränder mit Holzspiessen feststecken. 2. Eier mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Brösel mit Mandelkerne vermengen. Schnitzel mit Mehl bestäuben, dann in Ei auf die andere Seite drehen und in der Bröselmischung auf die andere Seite drehen.

3.Schnitzel in Spezial Pflanzenfett auf beiden Seiten herzhaft anbraten und bei mittlerer Hitze in etwa 10 min goldbraun rösten.

4. Blattsalat reinigen, abspülen, zupfen. Paradeiser abspülen, achteln. Gurke abspülen, in Scheibchen schneiden. Aus Zucker, Pfeffer, Salz, Essig und Öl eine Marinade bereiten. Blattsalat damit anmachen.

5. Cordon bleu mit Blattsalat auf einem Teller anrichten.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cordon bleu mit Kräuterkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche