Coquilles Saint Jacques (Jakobsmuscheln gratiniert)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Jakobsmuscheln (mit Schale)
  • 2 Karotten (klein)
  • 1/4 Sellerie
  • 1/4 Stange Lauch
  • 2 Schalotten
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Dotter (Größe M)
  • 150 ml Schlagobers
  • 3 EL Emmentaler (gerieben)
  • Semmelbrösel (nach Bedarf)
  • 1/2 Zitrone (nur Saft)
  • Butter (zum Anbraten)
  • Butterflöckchen (zum Gratinieren)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Estragon (frisch)

Für die Coquilles Saint Jacques das Gemüse putzen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Die Jakobsmuscheln waschen und den Corail entfernen. In einer Pfanne die Jakobsmuschen in etwas Butter anbraten, salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft beträufeln. Aus der Pfanne nehmen und dann die Gemüsewürfel hineingeben und anbraten und zugedeckt weichdünsten.

Den Weißwein aufkochen. In einer Schüssel die Eigelbe aufschlagen, den Weißwein dazugeben, mit Semmelbrösel etwas binden und das steif geschlagene Schlagobers unterziehen.

Die Muscheln und das Gemüse in die sauberen Schalen schichten (wer keine Schalen hat, nimmt feuerfeste Förmchen) und die Gratinmasse darauf verteilen, mit Semmelbröseln, Emmentaler und Butterflöckchen bestreuen und im Backrohr mit Grillfunktion ca. 6 Minuten überbacken (immer im Auge behalten - kann schnell anbrennen).

Die Coquilles Saint Jacques sofort servieren.

Tipp

Bestreuen Sie die Coquilles Saint Jacques mit gehacktem Estragon und servieren Sie sie mit Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Coquilles Saint Jacques (Jakobsmuscheln gratiniert)

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 20.07.2014 um 00:02 Uhr

    sehr edel.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche