Coq au vin mit Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Henderl; ohne Innereien
  • 250 g Speck (durchwachsen)
  • 3 EL Butter
  • 16 sm Zwiebel
  • 2 EL Schalotte (fein gehackt)
  • 250 g Champignons
  • 50 ml Cognac
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 0.5 Bund Petersilienstenge
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 333.3 ml Burgunder
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)

Franz Betzel: Du brauchst neben der normalen Kochausruestung vor allem 4 verschiedene Kochtöpfe:

(1) Eine große, flache Bratpfanne mit Deckel.

(2) Eine weite Reindl bzw. einen weiten Topf mit Deckel.

(3) Eine kleine Bratpfanne

Ich habe im Text immer die Nummern hinter die Kochtöpfe geschrieben, das macht es einfacher.

Serviert wird das Coq au vin mit einem gratinierten Kartoffelpüree. Es schmeckt allerdings genauso ganz einfach mit Stangenweissbrot.

Und jetzt geht's los:

Das Henderl tranchieren: Flügel und Beine im Gelenk abtrennen, die Seiten der Länge nach durchschneiden, so dass Bauch und Rücken getrennt sind. Nun Bauch und Rücken diagonal in zwei Teile teilen.

Speck in Streifchen schneiden (3 cm lang, 1/2 cm breit), in einer Bratpfanne(1) in ein Drittel der Butter ausbraten und aus der Bratpfanne(1) heben. Geschälte Zwiebeln im Speckfett braun rösten, Bratpfanne(1) dabei rütteln. Zwiebeln in eine weite Reindl(2) legen, mit Fett beträufeln, Deckel schliessen und 30 Min. bei wenig Temperatur weichdünsten. Nun abrinnen und zur Seite stellen.

In einer Bratpfanne(3) in der übrigen Butter die Schalotten glasig weichdünsten. Geputzte Champignons, ganz oder evtl. halbiert, dazugeben, 3 Min. weichdünsten und zu den Zwiebelchen Form.

Hänchenteile mit Küchenpapier abtrocknen. Speckfett, in dem die Zwiebeln gebraten wurden, in Bratpfanne(1) erhitzen. Evtl. Etwas Öl dazugeben, die Hendlteile darin anbraten. Cognac darübergiessen und flambieren. Hendlteile in eine grosses Reindl(4) legen, gebratene Speckstücke, Küchenkräuter und Gewürze dazugeben.

Den Wein auf ein Viertel l kochen (bezogen auf 2 servings). Mehl in die Pfanne(1) stäuben und den Bratenfond abkratzen. Mit Wein und klare Suppe aufgiessen und die Sauce glattkochen, dann über die Henderl gießen.

Henderl und Sauce in das Reindl aufwallen lassen, abdecken (oder mit Aluminiumfolie verschließen) und in das vorgeheizte Backrohr schieben. Nach 30 Min. Zwiebeln und Champignons in das Reindl Form, ein weiteres Mal abdecken und weitere 10-15 Min. dünsten. Vor dem Servioeren Petersilienstengel und Lorbeergewürz entfernen. Coq au vin vor dem Servieren mit gehackter Petersilie überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Coq au vin mit Champignons

  1. MJP
    MJP kommentierte am 08.10.2015 um 00:28 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche