Coq au vin bourguignonne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Henderl (jung)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Butter
  • 200 g Champignons (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 ml Cognac (oder Weinbrand)
  • 2 EL Mehl
  • 700 ml Burgunder
  • 125 g Speck (durchwachsen)

Die vorbereiteten Henderl in jeweils Teile tranchieren.

In einer grossen Reindl in heisser Butter die gesalzenen und gepfefferten Hähnchenstücke rasch von beiden Seiten schön braun anbraten, die blättrig geschnittenen Champignons, die gewürfelten Zwiebeln und den kleingehackten Knoblauch hinzfügen und mitschmoren.

In einer aufgeheizten Suppenkelle Cognac flambieren, das Ganze damit anzünden, mit dem Mehl bestäuben, mit dem erwärmten Rotwein auffüllen, bis das Ganze bedeckt ist. Zugedeckt ungefähr 25 Min. dünsten.

Inzwischen den ganz klein gewürfelten Speck in einer Bratpfanne auslassen und dem fertigen Gericht unterrühren.

Dazu Weissbrot und grünen Blattsalat zu Tisch bringen.

Der Wohlgeschmack des Gerichts hängt stark von der Qualität des Weins ab !

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Coq au vin bourguignonne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche