Coq au Riesling

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde; 1, 3 kg
  • 0.1 kg Schalotten (klein)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln; (mit
  • Dicken Köpfen)
  • 0.2 kg Karotten (Bund)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Esslöffel Öl
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 Thymian
  • 25 cl Riesling (aus dem Elsass)
  • 0.15 kg Champignons
  • 2 dag Butterschmalz

1. Poularde in Ober- und Rückenstücke, Unterkeulen, Bruststücke und Flügel zerteilen. Knofel und Schalotten pellen. Frühlingszwiebeln reinigen, Köpfe vierteln, das helle Grün in Scheibchen kleinschneiden. Karotten von der Schale trennen, der Länge nach halbieren, in Stückchen kleinschneiden.

2. Die Poulardenteile drumherum mit Pfeffer und Salz würzen. In einem grossen, flachen Schmortopf im nicht zu stark erhitzten Öl am Anfang gemächlich die Keulen, Rückenstücke und Flügel auf der Hautseite 1000 cmin braun werden lassen, die Bruststücke 5 min später in Bräter einfüllen und an den Rand setzen. Poulardenteile auf die andere Seite drehen und von der anderen Seite 5 min anbräunen, dazu Thymian und Lorbeer dazufügen.

3. Den Bratensatz mit 100 ml Riesling löschen. Die Poularde 10 Min. bei geschlossenem Deckel glimmen, anschliessend Knofel und Schalotten in Braten-Fond geben, dadrin auf die andere Seite drehen und weitere 10 Min. ohne Deckel glimmen. Frühlingszwiebelkoepfe und Karotten dazumischen, weitere 100 ml Riesling hinzugießen, ohne Deckel 10 Min. andünsten.

4. Inzwischen Champignons abraspeln, grössere Schwammerln halbieren und im heissen Butterschmalz kurz und beißend anbräunen. Die Frühlingszwiebelscheiben dazumischen , mit dem übrigen Riesling löschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Bräter geben.

5. Den Bräter ohne Deckel in den auf 225 Grad (Gas 4, Umluft 210 Grad ) im aufgeheizten Ofen auf die 2. Leiste von unten stellen. Poularde in 7 bis 10 Min. knackig überbräunen, mit Baguette auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Coq au Riesling

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche