Consommee / Weisse Kraftbrühe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Zwiebel
  • Rübe
  • Sellerie
  • Petersilienwurzeln
  • Porree
  • 150 g Rindermark
  • 1000 g Kalbsschenkel
  • 1000 g Rindfleisch
  • Geflügel; Hälse, Mägen, Flügel etc.
  • Rindsuppe
  • Thymian

In ein Kastrol gibt man zwei zerschnittene Zwiebeln, eine halbe gelbe Rübe, einen halben Selleriekopf, zwei Petersilienwurzeln, ein Stücke Porree und Rindsmark, und darauf Kalbsschenkel und flach so viel Rindfleisch, beides in Stücke geschnitten, sowie Abgaengiges von dem Geflügel (Mägen, Hälse, Flügel etc.) bzw. eine in vier Teile zerschnittene alte Henne.

Ist alsdann ein Schöpflöffel gute Rindsuppe hinzugethan, so bedeckt man alles zusammen gut, und lässt es auf schwachem Feuer eindünsten, doch es darf keine Farbe annehmen, nur dass es am Gelbwerden ist.

Darauf füllt man Rindsuppe auf, lässt es von einer Seite gemächlich machen, und schäumt dabei fleissig ab, dann gibt man ein Zweiglein Thymian dazu, und kocht die klare Suppe noch drei Stunden, in der Zwischenzeit immer abfettend.

Hernach wird sie durch's Sieb gegossen und verwendet.

Ist hauptsächlich zu Eingemachten (Ragout).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Consommee / Weisse Kraftbrühe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte