Consomme vom Styria-Beef mit Gemüse-Blätterteig-Feuillete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 kg Mageres Rindfleisch zum Klären (z. B. Brustkern)
  • 80 g Sellerie
  • 40 g Lauch
  • 80 g Karotten
  • 1/2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 6 Eiweiß
  • 2,5 l Rindsuppe
  • Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Pfefferkörner

Blätterteigfeuillete:

  • 200 g Blätterteig
  • 50 g Karotten
  • 50 g Gelbe Rüben
  • 50 g Knollensellerie
  • 1/4 l Gemüsefond
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 10 Scheiben (ca. 100 g) Rinderfilet vom Styria-Beef
  • Schnittlauch

Für die Consomme vom Styria-Beef mit Gemüse das Rindfleisch mit dem Gemüse faschieren, Zwiebel und Knoblauch hacken und hinzufügen, Eiweiße unterrühren, mit der kalten Rindsuppe aufgießen, mit Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern würzen und langsam aufkochen lassen.
Ca. 1 Stunde simmern (= leichtes Köcheln) und anschließend die fertige Consomme durch ein Sieb mit Passiertuch passieren.

Für die Blätterteigfeuillete den Blätterteig dünn ausrollen. Das Gemüse dünnblättrig schneiden und in ca. 1/4 l Gemüsefond etwas vorblanchieren. Schichtweise Blätterteig und Gemüse übereinander legen, mit etwas Ei bestreichen und mit Blätterteig abschließen und backen.

Dann den gebackenen Blätterteig in kleine Würfel schneiden.
4 Stück jeweils mit einer Scheibe rohem Rinderfilet in der Mitte des Tellers anrichten und mit Schnittlauch garnieren. Consomme separat servieren.

Tipp

Klare Suppe immer in größeren Mengen kochen.
Wird sie nur für 2 Personen zubereitet, schmeckt sie nicht so gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Consomme vom Styria-Beef mit Gemüse-Blätterteig-Feuillete

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 04.05.2015 um 09:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche