Conchiglie mit Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Karfiol in Rosen zerteilt, den
  • Frischen, zarten Stiel in schmale Scheibchen
  • Geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 6 Sardellenfilets in Öl eingelegt
  • Abgetropft, fein gehackt
  • 2 EL Pinienkerne; ohne Fettzugabe
  • In der Bratpfanne geröstet
  • 2 EL Rosinen; fünf Min. in
  • Heissem Wasser eingeweicht
  • 1 Prise Safranfäden;ohne Fettzugabe
  • In der Bratpfanne geröstet dann in
  • 1 EL Wasser eingeweicht
  • 250 g Conchiglie
  • 0.5 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Servieren:

  • 3 EL Semmelbrösel
  • Sbrinz; bzw. Parmesan frisch gerieben

Karfiolröschen und -strunk etwa zehn Min. in Salzwasser dämpfen, das Gemüse sollte noch Biss haben. Das Kochwasser zur Seite stellen.

Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel darin 10 bis 15 Min. goldbraun rösten. Sardellenfilets dazugeben und bei mittlerer Hitze weich werden. Pinienkerne, abgetropfte Rosinen sowie den Safran mit dem Einweichwasser unterziehen und ein klein bisschen auf kleiner Flamme sieden. Den Karfiol dazugeben und das Ganze gut miteinander mischen, bei niedriger Hitze auf kleiner Flamme sieden.

In der Zwischenzeit die Conchiglie im Karfiol-Wasser (wenn nötig, mehr Wasser dazugeben) al dente machen. Conchiglie abschütten, mit einer Schöpfkelle Wasser auffangen und unter die Sauce rühren. Die Conchiglie mit der Sauce mischen, mit Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit gerösteten Semmelbröseln und frisch geriebenem Käse auftragen.

Tipp: Sie können statt Rosinen auch einmal die großen, fleischigeren Sultaninen verwenden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Conchiglie mit Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche