Conchiglie, gefüllt mit Ricotta und Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 40 lg Conchiglie (Muschelnudeln)

Füllung:

  • 0.5 kg Ricotta; oder evtl. Magerquark, ordentlich abgetropft
  • 0.1 kg Parmesan (gerieben)
  • 0.15 kg Rucola; feingezupft
  • 1 Ei (leicht verschlagen)
  • 0.18 kg Artischockenböden, einge legt, feingehackt
  • 80 gramm Paradeiser (getrocknet, fein gehackt)
  • 0.1 kg Rote Paprikaschote, in Öl eingelegt, feinghack

Käsesauce:

  • 60 gramm Butter
  • 3 dag Mehl
  • 75 cl Kuhmilch
  • 10 dag Gruyère (gerieben)
  • 2 Esslöffel Basilikum (frisch)
  • 60 cl Pastasauce (Glas) oder Paradeiser, passiert gewür
  • 2 Esslöffel Oregano (frisch)
  • 2 Esslöffel Basilikum (frisch)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Riesen-Conchiglie in einem grossen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser al dente am Herd kochen und abrinnen. Die Pastamuscheln so auf 2 mit Pergamtenpapier ausgelegte Bleche setzen, dass die einzelnen grossen Pastastücke nicht zusammenkleben. Leicht mit Frischhaltefolie bedecken. Zur Vorbereitung der Füllung alle Bestandteile in einer grossen Backschüssel mischen. Die Füllung in die einzelnen Conchiglie löffeln. Dabei nicht zuviel Füllung verwenden, denn alternativ platzen die Pastamuscheln auseinander. Für die Käsesauce die Butter bei Niedrighitze in einem kleinen Kochtopf schmelzen. Das Mehl einstäuben und eine Minute aufrühren, bis die Schwitze glatt ist und eine goldgelbe Farbe angenommen hat.

Den Kochtopf von dem Küchenherd heranziehen und gemächlich die Kuhmilch dazumischen. Den Kochtopf noch mal auf den Küchenherd stellen und die Sosse unter durchgehendem Rühren heiß machen, bis sie aufkocht und einzudicken beginnt. Noch 1 Minute auf kleiner Flamme sieden lassen. Wieder von dem Küchenherd heranziehen und dabei den Greyerzerkäse und das Basilikum dazumischen; mit Pfeffer und Salz nach Wunsch würzen. Den Ofen auf mittlerer Hitze (180 °C) vorwärmen. Mit 250 ml der Käsesauce (bezogen auf 6 Leute) den Boden einer ofenfesten Backform mit 3 Litern Fassungsvermögen auskleiden. Die gefüllten Conchiglie in die Sosse legen. Die übrige Sosse über die Pasta giessen und 30 Min. backen, bis die Sosse schön goldgelb ist.

Die Pastasauce aus dem Glas und den Oregano in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze 5 Min. gleichmässig erhitzen. Zum Servieren die Sosse auf die angewärmten Teller auftragen, darauf die Conchiglie schichten und mit dem frischen, feingezupften Basilikum überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Conchiglie, gefüllt mit Ricotta und Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche