Colzetti Alla Polceverasca

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 350 g Pasta allu'uova

Zum Anrichten:

  • 75 g Butter
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Majoran (frisch, gehackt)
  • 75 g Parmesankäse (gerieben)

Den Teig für die Pasta machen und 1 Stunde ruhen.

Den Teig noch mal gut kneten und dann in kleine, walnussgrosse Bällchen teilen. Mit den Fingerspitzen, die vorher in Mehl getaucht werden, jedes Bällchen auseinanderdrücken und dann wie eine Acht (colzetti) formen.

Die so geformten Teigstückchen dann auf ein bemehltes Geschirrhangl legen und eine Stunde an einem abkühlen Platz stehen. Anschließend in ausreichend kochend heissem gesalzenem Wasser so lange machen, bis sie an die Oberfläche steigen (ca. 5 min). Mit dem schaumloeffel aus dem Wasser heben, abrinnen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen; warm halten.

Die Butter in einem kleinen Kochtopf schmelzen, die unter Rühren eine Minute rösten, dann über die Teigformen gleichmäßig verteilen. Mit Parmesan- Käse bestreut auf der Stelle zu Tisch bringen.

- Hinweis

Während des "Pasta-Kriegs" der italienischen Presse in den Dreissigerjahren stitten sich Köche, Restaurantbesitzer und Ärzte über das Thema Pasta. Ein Dichter vestieg sich sogar zu der Meinung, dass Pasta ein altmodisch schweres Nahrungsmittel sei, geeignet Skeptizismus, Trägheit und Melancholie zu erzeugen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Colzetti Alla Polceverasca

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche