Colomba pasquale - Ostertaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hefewürfel
  • 100 g Wasser
  • 550 g Mehl (Typ 405)
  • 180 g Butter
  • 3 Eier (180 g mit Schale),
  • 120 g Orangeat
  • 1 EL Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ungespritzten Zitrone, abgeriebene Schale von

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Hefewürfel in Wasser zerrinnen lassen und 10 Min. stehen. Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. In der Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Die aufgelöste Germ hineingeben. Mit ein wenig Mehl zu einem dünnen Brei durchrühren. 15 Min. stehen.

Butter weich werden. Eier (Gewicht korrigieren entweder durch Wegnahme von Eiklar beziehungsweise Beigabe von Milch) mit einer Gabel mixen. Orangeat mit Mehl überpudern (damit das Orangeat nicht auf den Boden des Backwerks rutscht).

Alle Ingredienzien miteinander mischen, erst mal mit dem Kochlöffel oder evtl. Kochlöffel, dann von Hand gut kneten.

Eventl. Die Fläche mit ein wenig Mehl bestäuben. Teig zu einer Kugel formen, diese in die Teigschüssel zurückgeben und mit einem nassen Geschirrhangl bedeckt an einem warmen Ort 2 Stunden gehen.

Den Teig noch mal kneten. Zu einer Kugel formen. 1/4 abtrennen, zur Seite legen. Das große Teigstück zu einem länglichen Laib (dem Körper einer Taube) formen. Auf ein gefettetes bzw. mit Pergamtenpapier bedecktes Backblech legen. Aus dem kleineren Teigstück zwei Kugeln drehen. Diese so an den Leib legen, dass alles zusammen mit ein kleines bisschen Fantasie als Vogel gelten kann. Mit einem feuchten Geschirrhangl bedeckt 1/2 Stunde gehen. Zwei Rosinen als Augen in den Teig drücken. Die "Taube" mit einem Eidotter bestreichen. Mit einer Gabel Zierstriche (Federn) anbringen. Bei 200 Grad etwa 25 Min. backen. Anschließend auf einem Gitter abkühlen. Möglichst frisch zu Tisch bringen.

(Rueegg: "Kathrin Rueegg's Brotbackstube", Albert-Müller-Verlags-Ag)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Colomba pasquale - Ostertaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche