Cognac-Medaillons mit Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdapfel (klein)
  • 30 g Butterschmalz
  • 400 g Porree (Stangen)
  • 300 g Schweinsfischerl (Mittelstue
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Cognac oder evtl. Weinbran
  • 125 ml Riesling
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Küchenkräuter der Provence
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 Paradeiser (ca. 150g)

Erdäpfeln von der Schale befreien, 5 Min. in Salzwasser machen. Gut abrinnen, im Butterschmalz bei kleiner Temperatur in beschichteter Bratpfanne gar rösten.

Unterdessen Porree reinigen, abspülen, in schmale Streifen schneiden. In Salzwasser 2 Min. leicht machen, abrinnen und warm stellen. Filet in 2 cm dicke Scheibchen schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Im Öl auf jeder Seite 3-4 Min. rösten. Cognac oder Weinbrand aufgießen, flambieren. Filets herausnehmen, warm stellen. Braten-Fond mit Riesling löschen. Crème fraîche darunterschlagen, Sauce sämig kochen. In der Zwischenzeit Paradeiser halbieren, Fruchtfleisch auslösen, Früchte innen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Frischkäse mit den Provencekräutern vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In die Paradeiser befüllen, bei den Erdäpfeln bei geschlossenem Deckel fünf Min. mitbraten. Zum Servieren Porree unter die Sauce schwenken, auf 2 Teller gleichmäßig verteilen. Cognac-Medallions darauflegen, die Paradeiser daneben setzen. Erdäpfeln zufügen, Petersilie darüberstreuen. Masse: 2 Portionen

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cognac-Medaillons mit Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche