Cocktailsauce Oravette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zum Beispiel Zu:

  • Gekochte Krevetten
  • Shrimps (gekocht)

 

Die Orangen abschälen und aus deren Schale feine Streifchen schneiden.

Die Streifchen in wenig Wasser kurz aufwallen lassen, dann abgekühlt abbrausen und abrinnen, im Likör einmarinieren.

Mit dem Küchenmesser die Fruchtfilets der Orange aus den weissen Häutchen auslösen.

Den Rahm cremig rühren, mit dem Tomatenketchup sowie der Majo sowie den Orangenstreifen ein wenig Zitronen- und Orangensaft mischen, würzen.

Die Orangenfilets sowie - bspw. - Shrimps o. Ae. Auf Coupegläser gleichmäßig verteilen. Die Sauce darübergeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Cocktailsauce Oravette

  1. evagall
    evagall kommentierte am 07.08.2016 um 08:17 Uhr

    ist in dem Fall mit Rahm eventuell doch Obers gemeint? Weil steif aufschlagen kann ich mir bei Rahm nicht wirklich vorstellen.

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 09.08.2016 um 10:04 Uhr

      Liebe evagall, vielen Dank für den Hinweis! Es wird zwar Rahm verwendet, doch dieser wird cremig gerührt. Wir haben das Rezept adaptieret. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 10.08.2016 um 07:15 Uhr

      herzlichen Dank für die Adaptierung, wird beim nächsten Fondue ausprobiert.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte