Cocktail von Eisbergsalat und Riesengarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Eisbergsalat
  • 250 g Riesengarnelenschwänze natur, tiefgekühlt
  • 1 Prise Salz (iodiert)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Citrovin
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Majo
  • 10 ml Old Keeper Scotch Whisky
  • 60 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 Prise Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 30 g Schlagobers (geschlagen)
  • 80 g Mandarin-Orangen (Dose)
  • 1 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • 1 Kiwi
  • Frische Küchenkräuter zum Verzieren

Den Eisbergsalat spülen und in schmale Streifchen schneiden. Die Krebsschwänze mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Citrovin würzen. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Krebsschwänze darin kurz rösten. Blattsalat und Krebsschwänze bis zur weiteren Verwendung bereitstellen.

Whisky, Majo, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Salz, Pfeffer und Zucker mit dem Quirl durchrühren, zum Schluss die Schlagobers unterziehen.

Die gebratenen Riesengarnelen der Länge nach halbieren. 4 Garnelenhälften und 4 Mandarinspalten für die Garnitur zur Seite stellen.

Kiwi abschälen, Ananas und die übrigen Mandarinen in zentimetergrosse Würfel schneiden, ebenso die Krebsschwänze. Mit einem Löffel vorsichtig unter die Whiskymayonnaise heben.

Die Salatstreifen auf 4 Schalen gleichmäßig verteilen und den Cocktail darauf anrichten. Jeden Cocktail mit 1/2 Garnele und 1 Mandarinspalte garnieren. Mit frischen Kräutern (bspw. Dill und Petersilie) dekoreiren.

Tipp: Zum Verfeinern der Whiskymayonnaqise konn noch 1 El Mandarinensaft hinzugefügt werden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Cocktail von Eisbergsalat und Riesengarnelen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.04.2015 um 15:11 Uhr

    ganz mein Geschmack

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche