Cocarrois de pinya

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • Mildes Mehl (Soviel wie der Teig aufnimmt)
  • 1 Kleine Tasse Wasser
  • 1 Kleine Tasse Schmalz
  • 0.5 Kleine Tasse Olivenöl

Füllung:

  • 0.5 Bund Spinat
  • 400 g Zarte, sehr helle Karfiolröschen
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Rosinen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Vom Spinat die Stiele entfernen, Karfiol in kleine Rosen teilen, Lauchzwiebeln (einschl. Grüne Teile) reinigen, alles zusammen abspülen und Lauchzwiebeln abschneiden.

Karfiol 5 Min. in heissen Öl in der Bratpfanne rösten, Zwiebeln und Spinat hinzufügen, weitere 5 Min. dünsten, gelegentlich umrühren, dann von dem Feuer nehmen, Gewürze einfüllen sowie die Rosinen und Pinienkerne. Später Schmalz, Öl und Wasser in einer kleinen Backschüssel kremig aufschlagen, dann nach und nach Mehl mit einem Holzlöffel einrühren und 3 Min. kneten. Teig in 4 Portionen teilen, zu Ballen formen und ungefähr handtellergross auswalken. Das Gemüse je in die Mitte Form und beide Ränder des Teigs darüber kordelförmig aufrollen. Ein Blech einfetten, Teigtaschen darauflegen und 35 Min. bei mittlerer Hitze im aufgeheizten Backrohr backen.

"Einführung in die Küche von Ibiza, Mallorca, Menorca und Formentera" **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Cocarrois de pinya

  1. habibti
    habibti kommentierte am 29.09.2015 um 07:43 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 22.05.2014 um 13:02 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche