Clementinen-Kokos-Glace

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Clementine nur abgeriebene Schale
  • 200 ml Clementinensaft
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Kokosmilch

Clementinen:

  • 4 Clementinen
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rum
  • 2 EL Kakaopulver
  • Vermittelt von R.Gagnaux

(*) Ergibt etwa 4 dl Clementinenschale und -saft mit dem Zucker aufwallen lassen, Wärme reduzieren, etwa Zwei Min. leicht wallen. Kokosmilch hinzugießen, gut durchrühren; in eine weite Chromstahlschüssel gießen, abkühlen.

Flüssigkeit bei geschlossenem Deckel in etwa 3 Stunden gefrieren, mit dem Schwingbesen 3#4-mal gut verrühren.

Clementinen von den Clementinen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem Küchenmesser zwischen den weissen Häutchen entfernen.

Zucker und Rum in einer Bratpfanne gut durchrühren, Fruchtfilets beifügen, genau vermengen, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Eine Sternenschablone auf einen Teller legen, mit Kakaopulver bestäuben, so dass ein Stern entsteht. Restliche Teller ebenfalls überstreuen.

Servieren: Beiseite gestellte Clementinen-Schnitze warm werden. Mit dem Glaceportionierer Kugeln formen, mit den Clementinen neben jeweils einem Stern anrichten, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Lässt sich vorbereiten: Clementinen-Kokos-Glace 1 Woche im Vorfeld kochen, bei geschlossenem Deckel im Tiefkühler behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Clementinen-Kokos-Glace

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche