Clam Chowder - Muschelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck (gewürfelt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Geh. El Mehl
  • 400 ml Fischfond (Glas)
  • 2 Mehlig kochende Erdäpfeln
  • 250 g Venusmuscheln (ohne Schale, Tk-Produkt bzw. Dose, in Stückchen geschnitten)
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (nach Geschmack)
  • Frische gehackte Küchenkräuter wie Petersilie, Schnittlauch bzw. Dill

Butter in einem Kochtopf schmelzen, Speck und Ziebeln darin glasig rösten. Mehl hinzfügen und unter Rühren kurz rösten. Mit dem Fischfond aufgießen. Kartoffelwürfel hinzfügen und Suppe zirka zehn bis 15 min leicht wallen. Muschelfleisch dazugeben und erwärmen. Milch und Schlagobers aufgießen (für den Fall, dass die Suppe zu dick ist, noch ein kleines bisschen Wasser aufgießen), mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, nur kurz zum Kochen bringen. Küchenkräuter hinzfügen.

Wer frische Muscheln (auch Miesmuscheln sich verwenden) hat, geht folgendermassen vor: Muscheln schrubben, alle bereits geöffneten wegwerfen. Muscheln in Bratensud (Essig, Wasser, Suppengemüse) gar machen, dann abschütten, alle nicht geöffneten auslesen. Muschelfleisch aus den Schalen nehmen und ein wenig kleiner schneiden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Clam Chowder - Muschelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche