Cipollatas im Hemd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Thymian
  • 6 Knoblauchzehen
  • 5 EL Semmelbrösel
  • 6 EL Olivenöl (Menge anpassen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 16 Kalbs-Cipollatas oder Schweins-Cipollatas
  • 400 g Blätterteig
  • 2 Eidotter
  • 2 Teelöffel Rahm

Alle Küchenkräuter sowie die Knoblauchzehen klein hacken. Mit den Semmelbröseln vermengen. Soviel Olivenöl hinzfügen, dass eine feuchte, aber noch feste Menge entsteht. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Die Cipollatas in Längsrichtung auf-, aber nicht durchschneiden. Die Schnittflächen mit der Kräutermasse dick bestreichen.

Den Blätterteig ca. 2 mm dick auswallen. Teigrechtecke von ca. 6 x 12 cm ausschneiden, jeweils eine Cipollata darauflegen und wie ein Zuckerl einpacken. Nach Geschmack mit Teigresten verzieren. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form.

Eidotter und Rahm durchrühren und die Cipollata-Zuckerl damit bestreichen. In der Mitte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens derweil fünfzehn bis zwanzig min goldbraun backen.

Als Zuspeise passt Gurken-, Rüebli- und grüner Blattsalat.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cipollatas im Hemd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche