Cicorino-Rosso-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Cicorino rosso
  • 1 sm Zwiebel
  • Petersilie
  • 10 g Butter
  • 200 ml Gemüsebouillon
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 EL Senf (grobkörnig)

Den Cicorino nach Wunsch lauwarm wässern (siehe unten). In Streifchen schneiden. Die Zwiebel sowie die Petersilie klein hacken.

Die Butter zerrinnen lassen. Zwiebeln und Cicorino beigeben und kurz durchdünsten. Suppe, Krem Fraiche und Körnersenf durchrühren und hinzugießen. Einmal aufwallen lassen. Anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Passt zu Teigwaren, Lamm, Langkornreis, Schweinefleisch, Fisch.

Cicarino rosso in warmes Wasser legen: Cicorino rosso hat, wie weisser Chicorée, ein leicht bitteres Aroma, das sich bei dem machen verstärkt. Wenn Sie ihn gemäßigter wünschen, schneiden Sie den Stiel keilförmig heraus und legen das Gemüse zehn Min. in gut handwarmes Wasser. Das können Sie übrigens genauso, wenn Sie Cicorino rosso oder evtl. Chicorée als Blattsalat kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cicorino-Rosso-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche