Ciabatta mit Oliven und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 g Germ (frisch)
  • 350 g Weizenmehl 505
  • 10 g Germ (frisch)
  • 5 EL Milch
  • 2 EL Öl (Olivenöl)
  • 20 g Salz
  • 550 g Mehl (Weizen)
  • Mehl
  • Öl
  • Griess
  • 1 sm Glas eingelegte Paradeiser (Öl abgetropft und trocken)
  • 150 g Oliven (schwarz entkernt in dicken Scheibchen)
  • 1 Teelöffel Fenchel (gekörnt)
  • 1 Teelöffel Rosmarin grobgehackt

Italienische Weissbrote Am Vortag für das Dampfl die 5 g Germ in 250 ml handwarmem Wasser 10 min gehen. Das Mehl ausführlich unterziehen. Zugedeckt gehen. Am darauffolgenden Tag für den Hauptteig die 10 g Germ in der lauwarmen Milch 10 min gehen.

Mit 250 ml lauwarmem Wasser, dem Öl und dem Dampfl durchrühren. Salz und Mehl unterkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche 2-3 Min. herzhaft durchkneten.

Teig in zwei Hälften teilen. In eine Hälfte die in grobe Stückchen geteilten Paradeiser und die Fenchelkörner einarbeiten. Nur soviel durchkneten, dass eine gute Verteilung gesichert ist, zur Kugel formen.

In die andere Hälfte die Olivenscheiben sowie den Rosmarin einkneten. Ebenfalls zur Kugel formen.

Teigkugeln einölen und abgedeckt 1, 5 h bei Raumtemperatur gehen, bis der Teig sehr luftig und leicht klebrig ist.

Die Teigkugeln halbieren, Hälften zu Röllchen formen und so ziehen, dass sie handbreit und 30 cm lang werden. Mit der Naht nach oben auf bemehlte Stückchen Pergamtenpapier setzen.

Mit den Fingern mehrfach leicht eindrücken und mit bemehlten Geschirrtüchern bedeckt 1, 5-2 h gehen.

Einen Pizzastein (oder Terrakottaziegel) auf die zweite Leiste von unten auf ein Gitter legen und den Herd auf 220 °C (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) herzhaft vorwärmen (ca.

45 Min.).

Den Pizzastein (oderTerrakottaziegel) mit ein kleines bisschen Weizengriess überstreuen. 2 Brote umgedreht drauflegen. (Die beiden anderen in den Kühlschrank legen.) Das Papier entfernen. 100 ml Wasser auf den Backrohrboden gießen, auf der Stelle die Tür schliessen. 25 min backen.

Auf Gittern abkühlen. Die beiden anderen Brote auf dieselbe Weise backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ciabatta mit Oliven und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche