Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 15 g Germ (frisch)
  • 250 ml Wasser (warm)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 450 g Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 300 g Mozzarella
  • 175 g Parmaschinken

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Germ mit Zucker und dem warmen Wasser durchrühren und 10 min gehen. Mehl, Öl und Salz hinzfügen und mit den Knethaken des Handruehres zu einem glatten Teig zubereiten. Auf der bemehlten Fläche 4 min kneten. In eine ausreichend große Schüssel Form, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde gehen.

In der Zwischenzeit den Mozzarella gut abrinnen und in schmale Scheibchen schneiden. Den Teig wiederholt auf eine mit Mehl angestaubte Fläche geben, kurz kneten und halbieren. Jede Hälfte zu einem Rechteck von 30x15 cm auswalken. Jedes Rechteck mit der Hälfte von dem Mozzarella und von dem Schinken belegen und zusammenrollen. An der Nahtstelle fest zusammendrücken. Beide Röllchen mit der Naht nach unten auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech Form und weitere 20 min gehen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 210 Grad auf der 2. Schiene von unten 35-40 Min. backen. Vor dem Servieren 20 Min. auf einem Kuchengitter auskühlen. Das Ciabatta in Scheibchen schneiden und mit Raukepesto anrichten.

Ciabatta vorbereiten: Die Brote können Sie am Tag vor der Party 20 Min. backen, auskühlen und in Plastikbeutel Form. Vorm Servieren werden die Brote wiederholt im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 10-15 Min. gebacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ciabatta mit Mozzarella und Parmaschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche