Ciabatta mit Küchenkräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

1. Das Brot waagerecht zweimal aufteilen. Den Knofi pellen, durchpressen und mit Öl vermischen. Die Brote damit dünn bestreichen und aneinander auf ein Blech setzen.

2. Den Ricotta locker zerkrümeln. Die Petersilien- und die halbe Menge der Basilikumblätter von den Stielen zupfen, fein häckseln und mit dem Parmesan unter den Ricotta vermengen.

3. Die Paradeiser abrinnen lassen und in schmale Streifen schneiden. Die Oliven von dem Stein kleinschneiden und grob häckseln.

4. Die Brote auf der mittleren Leiste unter dem Bratrost goldbraun braten, anschliessend die Ricottamischung darauf auftragen und die Oliven und Paradeiser drüberstreuen.

5. Die Brote kurz vor dem Servieren auf der untersten Leiste unter dem Bratrost 3-5 Min. erwärmen.

6. Restliches Basilikum von den Stielen zupfen und grob zerschneiden. Die Brote in 4-5 cm breite Stückchen kleinschneiden und mit Basilikum überstreuen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ciabatta mit Küchenkräuter-Parmesan-Ricotta - Antipasti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche