Ciabatta mit getrockneten Paradeiser und Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 ml Wasser
  • 20 g Germ
  • 650 g Mehl
  • 20 ml Olivenöl
  • 50 g Paradeiser (getrocknet)
  • 50 g Oliven
  • Mehl (zum Bestäuben)

5 g Germ mit 100 ml lauwarmen Wasser zerrinnen lassen und mit 250 g Mehl zu einem Dampfl vermengen, diesen eine Nacht lang ruhen.

250 ml Wasser mit restlicher Germ mischen und unter das Dampfl durchkneten, so dass ein flüssiger Teig entsteht. Das Olivenöl dazugeben. Daraufhin 400 g Mehl nach und nach in das Dampfl einkneten, dabei den Teig immer nochmal lang ziehen und zusammenkneten, so erhält der Teig seine typischen Konsistenz.

Die getrockneten Paradeiser sowie die Oliven in Streifchen schneiden und unter den Teig durchkneten.

Aus dem Teig lange Ciabattabrote formen. Die Brote auf einem Blech Form, mit Mehl bestäuben und ein weiteres Mal 60 min gehen.

Die Brote im Herd bei 250 °C 20-eine halbe Stunde backen.

Tipp: Aus dem Teig können ebenso kleine Grissinistangen gebacken werden. Dazu den Teig mit viel Mehl 1cm dick auswalken, mit einem Teigrad lange Streifchen schneiden und diese auf ein Blech legen.

Die Grissini nach kurzem Ruhen im Herd backen. Für einen schönen Glanz können die Grissini mit Wasser bepinselt werden.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ciabatta mit getrockneten Paradeiser und Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche