Chutney von Zitrone und Klaräpfel mit gebratener Dorade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Klaräpfel
  • 2 Zitronen
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Rohrzucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 2 Doradenfilets mit Haut (à150 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Mehl

Äpfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Zitronen dick von der Schale befreien, sodass keine weisse Haut mehr zu sehen ist und dann das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Apfelviertel in einem Kochtopf mit 1 Tl Olivenöl anschwitzen, mit Zucker überstreuen und diesen karamellisieren. Später Zitronen dazugeben und ein paar Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Cayennepfeffer und grobem Pfeffer nachwürzen. Während des Erkaltens immer mal wiederholt umrühren.

Doradenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, die Fleischseite mit Mehl bestäuben und in einer Bratpfanne mit den übrigen Olivenöl von beiden Seiten jeweils in etwa 3 Min. rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chutney von Zitrone und Klaräpfel mit gebratener Dorade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche