Churros mit Vanilleeis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Churros mit Vanilleeis zunächst für den Teig Wasser, Butter und Salz in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen.

Sobald die Butter geschmolzen ist, die Hitze reduzieren und das Mehl in einem Stück hinzufügen. Unter ständigem Rühren vermengen bis sich ein weißer Belag am Topfboden bildet und der Teig sich gut löst.

Nun von der Flamme nehmen und etwas abkühlen lassen. Das erste Ei hinzufügen und unterrühren. Die Masse sieht jetzt etwas klumpig aus. Einfach immer weiter rühren bis sich alles sauber verbunden hat. Dann nach und nach die restlichen Eier sowie die Schale einer Orange und Zitrone hinzufügen und weiter rühren bis der Teig zähflüssig und glänzend ist.

Nun die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech ca. 10 cm lange Stangen dressieren. Im Tiefkühler etwa 30 Minuten anziehen lassen.

In der Zwischenzeit Kristallzucker und Zimt in einer Schüssel mischen. Eine tiefe Pfanne etwa zu 2/3 mit Pflanzenöl füllen und langsam auf ca. 170 °C erhitzen. Am besten mit einem Holzstäbchen testen und in das Öl tauchen. Steigen kleine Bläschen auf, ist das Öl heiß genug.

Die Churros aus dem Gefrierfach nehmen und im heißen Öl portionsweise goldgelb ausbacken. Nicht zu viele auf einmal in das Öl legen, da es sonst zu sehr auskühlt. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und in der Zimt-Zuckermischung wälzen.

Die Churros noch warm mit Vanilleeis servieren.

Tipp

Zu Churros mit Vanilleeis passen auch Beeren der Saison.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
68 46 12

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Churros mit Vanilleeis

  1. heuge
    heuge kommentierte am 22.09.2016 um 19:55 Uhr

    wir haben sie in Madrid kennengelernt, einfach phantastisch gut

    Antworten
    • anni0705
      anni0705 kommentierte am 22.09.2016 um 13:31 Uhr

      Ich hab sie sowohl in der Friteuse wie auch im Backrohr probiert. Aus der Friteuse schmecken sie eindeutig besser.

      Antworten
  2. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 22.09.2016 um 19:48 Uhr

    lecker ich mache so Sachen im Backrohr

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 22.09.2016 um 16:06 Uhr

    Würde auch das Backrohr voeziehen.

    Antworten
  4. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 22.09.2016 um 12:27 Uhr

    In unserem Urlaubsdomizil auf Fuerteventura werden die Churros zum Sonntagsfrühstück auf dem Bauernmarkt serviert. Dazu gibt es dickflüssige, süße Schokolade zum Eintauchen. Sündhaft gut, das Mittagessen kann danach ausfallen!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche