Chuletas toro - Schweinekoteletts Toro

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

"Toro" heissen die Koteletts nach einem Weinbaugebiet nordwestlich von Madrid Die Paradeiser enthäuten, entsteinen und das Fruchtfleisch in Würfel kleinschneiden, den Serrano feinhacken.

Die Koteletts werden gesalzen, gepfeffert, anschliessend im Mehl gewendet und in Olivenöl kräftig angebraten. Anschliessend aus der Bratpfanne heranziehen und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Jetzt kommen die gehackten Zwiebeln, der zerquetschte Knofel und das Lorbeergewürz bei kleiner Temperatur in Bratpfanne, nach 5 Min. werden Schinken und Paradeiser beigegeben und die Temperatur erhöht. Die nächsten Min. sollte man immer noch mal aufrühren, bis die Flüssigkeit, die die Paradeiser abgeben, beinahe eingekocht ist.

Mit dem Rotwein löschen, das hartgekochte, kleingehackte Ei, die entkernten, kleingehackten Oliven und die kleingehackte Petersilie dazugeben. In dieser Sosse werden die Koteletts anschliessend 30 bis 40 min bei geschlossenem Deckel bei kleinster Flamme gedünstet.

Dazu gibt es am besten Bratkartoffeln mit Kümmel und einen kräftigen Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chuletas toro - Schweinekoteletts Toro

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche