Chüngelhackbrote mit Nuess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Erdnussöl
  • 500 g Kaninchenhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter (zum Kochen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Rüebli
  • 20 g Haselnüsse
  • 20 g Baumnüsse
  • 20 g Walnüsse
  • 1 Ei
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 Bund Peterli
  • Schweinenetz

Die Zwiebeln klein hacken, das Rüebli in kleine Würfeli schneiden und beides in Butter andünsten. Baumnüsse und Haselnüsse vierteln. Peterli hacken und Schweinsnetz wässern.

Das Kaninchengehackte in eine geeignete Schüssel Form und mit Salz und Pfeffer würzen. Nüsse, Zwiebeln, Rüebli, Ei, Semmelbrösel und Peterli beifügen und alles zusammen gut vermengen. Eine kleine Rolle formen und in das Schweinsnetz einpacken. In wenig Öl anbraten und im Herd bei 180 °C rund 15 min gardünsten.

Den Jus zu einem Spiegel auf dem heissen Teller anrichten. Später den faschierten Braten in schräge Tranchen schneiden, auf die Sauce legen und mit einer Zuspeise nach Belieben zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chüngelhackbrote mit Nuess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche