Chruttoeschtli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier
  • 100 g Weizenmehl
  • 150 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 250 g Spinat
  • Öl (zum Braten)
  • Pfeffer, Muskatnuss, Streuwürze

Aus den Mehl, Eier, Milch und dem Salz eine Omelettenteig machen. Den gehackten Spinat kurz andünsten abkühlen und unter den Omelettenteig vermengen. Mit Streuwürze, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, löffelweise von der Menge in die Pfanne gleiten.

Die Brätlinge auf beiden Seiten bei kleiner Temperatur hellbraun rösten.

Tipp: Für die Chruttoetschli werden am besten Spinatresten aufgebraucht.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chruttoeschtli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche