Christstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 4 Tropfen Bittermandelöl
  • 1 bottle Rumaroma
  • 4 Tropfen Zitronenbacköl
  • 1 Prise Kardamom (gemahlen)
  • 1 Prise Muskatblüte (gemahlen)
  • 2 Eier
  • 125 g Butter
  • 50 g Rinderfett
  • 250 g Topfen; gut ausgepresst
  • 125 g Korinthen; gewaschen und gut abgetropft
  • 125 g Rosinen; bis zweifache Masse gewaschen, abgetropft
  • 150 g Mandelkerne; gehackt oder Haselnusskerne
  • 50 g Zitronat (Würfelchen) bis zweifache Masse

Zum Bestreichen:

  • 50 g Butter (zerlassen)

Zum Bestäuben:

  • 50 g Staubzucker

Rezept Von:

  • Anneliese Hildebrandt erfasst: Petra Hildebran

Mehl und Backpulver verquirlen und auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Mulde eindrücken, Gewürze, Vanillezucker, Zucker und Eier hineinlegen und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei zubereiten. Darauf das in Stückchen geschnittene kalte Fett, das feingehackte Rinderfett, den Topfen (durch ein Sieb aufstreichen), die Mandelkerne, Rosinen, Korinthen sowie das Zitronat Form. Die Früchte mit Mehl überdecken und von der Mitte aus alle Ingredienzien rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Bei Kleben - Mehl dazu.

Stollen formen, auf ein mit gefettetem Pergamentpapier belegtes Blech legen (zwischen beide Stollen noch gefettetes Pergament stecken).

Herd 10 Min. vorwärmen 250, backen 160-180, Backzeit 50-60 Min. Sofort nach dem Backen mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Staubzucker bestaeben.

In Folie einwickeln und im Keller wenigstens 4 Wochen ruhen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Christstollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche