Christmas-Pudding-Kugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 50 g Rosinen
  • 50 g Marillen (getrocknet)
  • 50 g Datteln
  • 50 g Zwetschken
  • 50 g Apfel (Scheiben)
  • 2 Ingwerpflaumen, eingelegt (Ingwer in Sirup)
  • 1 Bio-Orange, abgeriebene Schale
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale
  • 50 g Mandelkerne (gehackt)
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 75 g Zucker
  • 3 EL Grand Marnier (ersatzweise Apfelsaft)
  • 150 g Leichtbutter
  • 2 Eier
  • 150 g Butterkekse
  • 50 g Mehl

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Datteln, Rosinen, Marillen, Zwetschken, Apfelscheiben und Ingwerpflaumen fein hacken und mit Orangen- und Zitronenschale und gehackten Mandelkerne mischen. Lebkuchengewürz und Zucker dazugeben und dann mit dem Grand Marnier beziehungsweise ersatzweise mit dem Apfelsaft beträufeln.

2. Backrohr auf 200 °C (Umluft nicht geeignet) vorwärmen. Die Leichtbutter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und mit den Eiern zur Früchtemasse Form. Alles gut mischen. Butterkekse im Blitzhacker grob zerkleinern und hinzfügen, dann das Mehl darüberstreuen und das Ganze gut durchrühren.

3. Ein Blech mit Pergamtenpapier belegen. Aus der Menge mit befeuchteten Händen walnussgrosse (2-3 cm ø) Kugeln rollen und mit Abständen auf das Blech setzen. Die Christmas-Pudding-Kugeln im Backrohr (Mitte) ca. 20 Min. backen. Aus dem Herd nehmen und abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Christmas-Pudding-Kugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche