Christas Borschtsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kleiner Kohl
  • 2 Karotten
  • 1 Kleine Sellerieknolle
  • 2 Mittlere Zwiebeln die Hälfte davon gehackt
  • Die andere Hälfte halbiert, davon 1 St
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Gewürznelken; besteckt
  • 1000 g Gekochte Rote Rüben; davon eine kleine zurückbehalten
  • 5 Pfefferkörner (ganz)
  • 3 Mittlere Erdäpfeln
  • Petersilie (gehackt)
  • Sauerrahm
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Leichtes Suppe

> Ich habe mein Borschtsch-Suppenrezept verloren. Bitte

> bringen Sie mich nochmal auf Vorderfrau.

Man schneidet alle Gemüse klein (die Rote Rüben in Würfel schneiden), gibt sie in einen Topf und fügt leichtes Suppe bei, bis alles zusammen bedeckt ist. Jetzt gibt man den Essig und Salz bei und lässt zwölf Stunden bei kleinster Temperatur auf kleiner Flamme sieden. Dabei reduziert sich die Flüssigkeit auf mehr als die Hälfte und verliert ihre schöne rote Farbe. Vor dem Essen gibt man darum die weggelegte, gewürfelte Rande und die ebenfalls gewürfelten Erdäpfeln bei. Wenn die letzteren gekocht sind, den Borschtsch nachwürzen, mit gehackter Petersilie überstreuen und mit Sauerrahm zu Tisch bringen.

Anstelle dieser vegetarischen Variante kann man auch 1 halbes Kilo Rindsvoressen mitköcheln, das erst 120 Minuten vor dem Ablauf der gesamten Kochzeit der Suppe beigefügt wird.

r x#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Christas Borschtsch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche