Chriesipraegel - Appenzell

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 ml Apfelsaft; bzw. Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 800 g Kirschen; ohne Stiele besser auch entsteint
  • 2 Teelöffel Maispuder
  • 2 EL Wasser
  • 200 g Toastbrot Zopf oder Weggli
  • 20 g Butter
  • Zimt-Zucker

Apfelsaft mit Zucker und Zimtstange zum Kochen bringen. Die Kirschen beifügen und drei bis vier min auf kleiner Flamme sieden. Kirschen herausschöpfen.

Maispuder in kaltem Wasser zerrinnen lassen und zur Kochflüssigkeit gießen. Unter Rühren machen, bis die Flüssigkeit leicht gebunden ist. Vom Küchenherd nehmen und die Kirschen wiederholt beifügen.

Brot in Würfelchen schneiden. In einer beschichteten Pfanne die Butter zerrinnen lassen und das Brot darin goldbraun rösten.

Das warme Kompott in Suppentellern anrichten, dabei die Zimtstange entfernen. Die Brotwürfel darüber gleichmäßig verteilen. Sofort zu Tisch bringen und den Zimt-Zucker separat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Chriesipraegel - Appenzell

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 29.08.2015 um 12:42 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche