Chräbeli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 120

  • 7.5 dag Eidotter
  • 50 dag Feinzucker
  • 17.5 dag Vollei
  • 2 dag Anissamen
  • 50 dag Weissmehl

Eidotter mit Feinzucker cremig aufschlagen und am Schluss Vollei dazufügen. Alles luftig und hell aufschlagen. Mit der Holzkelle die Anissamen darunterziehen, anschliessend das Mehl mit der Holzkelle dazumischen.

Vom Teig Portionen a 145 g klein schneiden. Mit der Hand eine Wurst von 360 mm Länge rollen und in zwölf Stückchen aufspalten. Je ein Stück zwischen den bemehlten Händen auf Olivengroesse rollen.

Dieses auf dem Arbeitsplatz von einer Seite her mit dem Teigrad dreimal einkerben. Auf das Backblech setzen und bei Zimmertemperatur fünf h stehen lassen.

Den Ofen auf 200 °C vorwärmen (dazu soll die Oberhitze dominieren). Die Chräbeli durchseihen bis neun min backen. Zur Kontrolle ein Guetzli leicht anheben: Ist der Boden goldgelb, ist das Chräbeli fertig gebacken.

Tipp: Verwenden Sie fleischige Oliven für noch mehr Genuss!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chräbeli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche