Chowera

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Butter (geschmolzen)
  • 150 ml 2 lauwarmes Wasser
  • Chrs: Ibmpc 2
  • Chrs: Ibmpc 2
  • 10 g Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter

Füllung:

  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 lg Äpfel
  • 100 g Zwiebeln (gehackt)
  • 250 g Raclettekäse
  • Salz
  • Pfeffer

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Mehl mit der Butter verrühren und dann das Wasser, Salz und das Ei hinzugeben und zu einem festen Teig zubereiten. Mindestens eine halbe Stunde ruhen.

Die Erdäpfeln in der Schale machen, dann von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Die Äpfel ebenso von der Schale befreien und schneiden. 2/3 des Teiges auswalken Chrs: Ibmpc 2 Chrs: Ibmpc 2 und auf ein bestrichenes Backblech legen, dann lagenweise die Erdäpfeln, gehackte Zwiebeln geriebenen Käse sowie die Äpfel darauf gleichmäßig verteilen. Wenig Salz und Pfeffer darüber und zuletzt von Neuem eine Lage Erdäpfeln, dann Butterflöckchen obendrauf und zuletzt den übrigen Teig auswalken und alles zusammen damit abdecken. Mit einem Ausstecher ein Dampfloch in die Mitte stechen und den Kuchen mit Eidotter bestreichen. Im aufgeheizten Herd bei in etwa 180-200 °C eine halbe bis dreiviertel Stunde backen. Chrs: Ibmpc 2 Chrs: Ibmpc 2

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chowera

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche