Choucroûte Garnie aus dem Elsass

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Sauerkraut
  • 2 EL Schmalz
  • 1 Zwiebel
  • Nelken
  • 300 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • 20 Wacholderbeeren
  • 200 ml Rindsuppe
  • 750 g Schweinebauch (geräuchert)
  • 4 Brühwürste
  • Evt. 1-2 Glas Champagner

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Ich nehme das frische Sauerkraut, am liebsten selbstverständlich elsässisches. Man wäscht es ein oder zweimal in lauwarmem Wasser, jeweils nach Salzgehalt und Gärung. Dann drückt man es mit beiden Händen aus und lockert es wiederholt mit den Fingern.

Wasser zum Kochen bringen, den Kochtopf von der heissen Herdplatte nehmen und die Würste für in etwa 20 Min. reinlegen. Voilà! Wenn es mal ganz luxuriös sein soll, wird das Sauerkraut auf einer großen Platte auf den Tisch gestellt und vor den Gästen mit einem ordentlichen Schuss Champagner übergossen. Das blubbert schön, schmeckt und ist ein toller Effekt.

Dazu ein Glas Riesling - und das Leben ist schön!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Choucroûte Garnie aus dem Elsass

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte