Chop Süy von dem Schwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Marinade:

  • 3 EL Sojasosse
  • 2 EL Reiswein (oder Sherry)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer
  • Salz (wenig)
  • 1 Teelöffel Glutamat

Für das Chop Süy:

  • 250 g Essstäbchen-Langkornreis
  • 400 g Schweinsfischerl
  • 10 g Schwammerln (getrocknet)
  • Oder Shii take Schwammerln
  • 250 g Sojabohnensprossen
  • 2 Blatt Weiskohl
  • 1 Tasse Bambussprossen
  • 2 Zwiebeln (geschält)
  • 2 Karotten (geputzt)
  • 1 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Die Marinadenzutaten durchrühren.

2. Den Langkornreis nach Packungsanleitung kochen.

3. Fleisch in Streifchen schneiden und ungefähr 30 Min. in der Marinade ziehen.

4. Schwammerln etwa eine halbe Stunde in warmem Wasser einweichen.

5. Sojabohnensprossen abspülen und abrinnen.

6. Zwiebeln, Bambus, Weisskohl und Karotten in Streifchen schneiden.

7. 1/2 El. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer hinzfügen. Jetzt das abgetropfte Fleisch mit der Marinade und den abgetropften Pilzen darin weichdünsten und herausnehmen.

8. Restliches Öl in der Bratpfanne erhitzen, das Gemüse hinzfügen, kurz andünsten.

9. Fleisch, Schwammerln und klare Suppe dazugeben, alles zusammen kurz aufwallen lassen.

10.Mit angerührter Maizena (Maisstärke) binden und nachwürzen.

11.Den Langkornreis dazu anbieten.

Für 3-4 Leute, je Person beziehungsweise Stück : 1333 Joule Rezept Nr. : 78 **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chop Süy von dem Schwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche