Chips-Curry-Bällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 dag Kartoffelchips
  • 3 dag Erdnusskerne (gesalzen)
  • 1 Zwiebel
  • 50 dag Gehacktes (gemischt)
  • 1 Esslöffel Curry
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (zum Braten)

Für Das Zucchinipüree:

Chips zerschnetzeln (das geht am besten, wenn man die Chips in ein Tiefkühlsackerl gibt und mit dem Nudelwalker darüber walkt). Zwiebel von der Schale trennen und abschneiden. Gehacktes mit Erdnüssen, Chips, Zwiebel, Ei, Curry, Salz und Pfeffer zusammenkneten. Aus der Faschiertenmasse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen arrangieren.

In einer Bratpfanne Öl heiß machen und die Bällchen ca 10 Min brutzeln. Geputzte Zucchini würfeln und in der Gemüsesuppe in etwa 8 Min andünsten. Zucchini mit dem Handmixer zu Püree machen, würzen und den Rahm darunterziehen. Chips-Curry-Bällchen mit dem Zucchinipüree auf Tellern anbieten.

Weisswein

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chips-Curry-Bällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte