Chinesisches Knoblauchhuhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 12 Hühnerkeulen
  • 50 g Morcheln (getrocknet)
  • 2 EL Sherry
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 EL Hühnersuppe
  • 5 EL Olivenöl
  • 500 g Champignons (frisch)
  • 2 Porree (Stange)
  • 1 EL Stärkepuder
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 500 g Langkornreis

Den Knoblauch mit dem Sherry und de Sojasauce verquirlen und die Hühnerkeulen in dem Fleischsaft 1 Stunde unter mehrfachem Wenden ziehen. In heissem Öl die abgetropften Keulen von allen Seiten anbraten.

Nun den Bratensaft mit der Suppe und der Marinade auffüllen. Die Morcheln hinzfügen und eine halbe Stunde kochen bei zugedeckter Bratpfanne gardünsten. Die Porreeringe und die Champignons in erhitzter Butter 10 min unter durchgehendem Rühren gardünsten. Das Gemüse mit dem Stärkepuder binden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, folgend unter die Hühnerkeulen heben.

Lecker zu Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesisches Knoblauchhuhn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche