Chinesisches Grillfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 60 ml Paradeisersauce
  • 1 EL Hoisinsauce
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Malzextrakt oder evtl. Melasse
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 2 EL Zucker (fein)
  • 1 Teelöffel Fünfewuerz (Pulver)
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke) Liter El Wasser
  • 750 g Schweinenacken bzw. -filet

1. Paradeissauce, Hoisin-Honig, Sauce, Malzextrakt, Knoblauch, Zucker und 5-Gewürze-Pulver in einem Kochtopf vermengen. Die Maizena (Maisstärke) im Wasser zerrinnen lassen und zur Gewürzmischung Form. Aufkochen, dann bei geringer Temperatur unter Rühren 2 Min. auf kleiner Flamme sieden. Abkühlen.

2. Bei Schweinenacken das Fleisch der Länge nach halbieren. Fleisch in der Sauce auf die andere Seite drehen und bei geschlossenem Deckel wenigstens eine halbe Stunde im Kühlschrank einmarinieren.

3. Das Backrohr auf 210 °C vorwärmen. Das Fleisch aus der Marinade heben (die Flüssigkeit zurückbehalten). Auf den Ofenrost legen, die Fettpfanne zur Hälfte mit heißem Wasser vollfüllen, darunter einschieben und das Fleisch 15 Min. grillen.

4. Die Ofentemperatur auf 80 °C reduzieren und das Fleisch weitere 15 Min. gardünsten, dabei immer wiederholt mit der Marinade einpinseln.

Das Grillfleisch aus dem Herd nehmen, vor dem Aufschneiden 5 min ruhen und in Scheibchen geschnitten zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesisches Grillfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche