Chinesisches Gehacktes mit Nüssen und gebratenen Nudeln im Salatblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Kopf Eisbergsalat
  • 100 ml Reisessig
  • 40 g Glasnudeln
  • 5 EL Öl
  • 80 g Haselnüsse (gehackt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 4 Jungzwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 500 g Gehacktes
  • 0.5 EL Paradeismark
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Blattsalat reinigen, Blätter in möglichst großen Stücken ablösen, abspülen und in einer Backschüssel mit dem Reisessig mischen. Glasnudeln etwa 3 cm große Stückchen schneiden. In 3 El Öl bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Wenden kross rösten. Auf einem Teller zur Seite stellen. Zwiebel, Knoblauch und die entkernte Chilischote hacken. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in # cm-Stückchen schneiden. Paradeiser häuten und in Würfel schneiden.

Restliches Öl erhitzen. Fleisch darin bei starker Temperatur unter Rühren anbraten, bis es sich grau färbt. Zwiebel, Knoblauch, Nüsse, Pfefferschote und Jungzwiebel dazugeben und bei starker Temperatur unter Rühren ungefähr 1 Minute rösten. Paradeiser, Paradeismark und Sojasauce dazugeben und den Bratensatz unter Rühren zerrinnen lassen. Mit Salz nachwürzen.

Zum Essen je ein Salatblatt mit Fleisch und Nudeln belegen und zusammengefaltet aus der Hand dienieren.

Getränk: Zwickl

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesisches Gehacktes mit Nüssen und gebratenen Nudeln im Salatblatt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte