Chinesisches Fondue Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Kalbsbries
  • Salz
  • Einige Tropfen Essig
  • 200 g Kalbsnieren
  • 200 g Kalbslende
  • 200 g Ochsenlende
  • 200 g Schweinelende
  • 200 g Kalbsleber
  • 1500 ml Hühnerbouillon
  • 0.5 Teelöffel Glutamat;Aromat oder Fondor
  • 4 Glässchen Sherry

Das Bries in einem Kochtopf in Wasser mit ein wenig Salz und einigen Tropfen Essig 10 min ohne zu sprudeln machen. Die Nieren mit grobem Salz abraspeln und abgekühlt abbrausen.

Alles Fleisch, das Bries, die Leber und die Nieren in hauchdünne Scheibchen schneiden, ungefähr in Grösse der Kalbs- und Schweinelendchen-Scheibchen.

Die Suppe mit dem Glutamat sowie dem Sherry in einem Kochtopf auf dem Küchenherd zum machen bringen, dann in einen Metall- oder Email-Fonduetopf gießen und auf dem Brenner bei Tisch weiterkochen. Die Scheibchen einzeln auf lange Fonduegabeln spiessen, in der kochenden Weinbouillon gardünsten und dienieren. Die immer kräftiger werdende Suppe zum Schluss aus kleinen Tassen trinken.

Zuspeise: Weissbrot

Getränk: Rheingauer Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Chinesisches Fondue Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche