Chinesischer Zitronen-Dattel-Walnuss-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale davon)
  • 150 g Mehl (gesiebt)
  • 2 EL Walnüsse (grob gehackt)
  • 2 EL Grob gehackte Datteln
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Eier in einer Backschüssel in etwa 2 min kremig aufschlagen. Die Hälfte des Zuckers dazugeben und 2-3 min kremig rühren. Restlichen Zucker und Zitronenschale dazugeben und nochmal 10 min aufschlagen.

Das Mehl gemächlich löffelweise unter die Eimasse heben, da sonst das Mehl auf dem Boden klumpt. Eine quadratische geben (23 cm) fetten und die Hälfte der Menge hineinlöffeln. Darauf die Hälfte der Nüsse und Datteln legen und die übrige Eimischung vorsichtig darüber gleichmäßig verteilen. Mit den restlichen Nüssen und Datteln überstreuen und mit Zimt bestäuben.

Die geben mit einer doppelten Schicht gefettetem Pergament- beziehungsweise Pergamtenpapier (eine Falte in das Papier herstellen, damit der Kuchen aufgehen kann) überdecken beziehungsweise ein Küchentuch unter den Deckel legen, damit kein Kondenswasser auf den Kuchen tropft. Die geben in den Dämpfer stellen.

Wasser im Kochtopf oder evtl. Wok aufwallen lassen (der Einsatz darf nicht mit dem Wasser in Berührung kommen). Dämpfer einsetzen, Deckel schliessen und den Kuchen zirka 15 min dämpfen, bis ein in die Menge gestecktes Hölzchen bei dem Herausziehen sauber bleibt.

Den Kuchen in Stückchen schneiden und warm oder abgekühlt mit frischen oder passierten Früchten und Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesischer Zitronen-Dattel-Walnuss-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte