Chinesischer Seidennudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Pk. Glasnudeln
  • 30 g Mu-Err-Schwammerln
  • 300 g Henderl- bzw. Putenbrustfilet
  • 150 g Gekochter Saftschinken
  • 300 g (Abtropfgewicht) Shrimps
  • 0.5 Salatgurke
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 5 Knoblauchzehen
  • 5 EL Branntweinessig; (10 %ig)
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Sojasauce (hell)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Glasnudeln zum Quellen in heisses Wasser Form.

Nach 10 Min. abgekühlt abbrausen und in einem Sieb abrinnen.

Gut auspressen und mit einer Haushaltsschere in ungefähr 5 cm lange Stückchen schneiden. Muerr-Schwammerln für 20 Min. in heisses Wasser Form.

Darauf abgekühlt, sehr gut abspülen (weil sie oft sandig sind), abtrocknen und in Streifchen schneiden. Den Schinken in Streifchen schneiden. Die Shrimps abrinnen und auspressen. Gurke abspülen, am Ende kappen, der Länge nach halbieren und mit einem TL entkernen. Grob reiben, mit Salz würzen (Salz entzieht der Gurke Wasser, welches sonst das Dressing zu stark verdünnen würde), in einem Sieb abrinnen und nach zirka 10 Min. leicht auspressen.

Geschälte Knoblauchzehen und Essig mit dem Pürierstab zermusen und mit Öl, Salz und Pfeffer und Sojasauce zu einem kräftigen Dressing verquirlen. Alle Ingredienzien gut miteinander mischen und eine halbe Stunde kochen ziehen.

Tipps: Wer's mag, nimmt im Winter noch mehr Essig und Pfeffer (dieser Blattsalat hat eine belebende Wirkung). Ein idealer Partysalat, der genauso nach mehreren Stunden noch "sehr gute Haltungsnoten" hat; allerdings hat man dann das Gefühl, nachwürzen zu müssen. Das Geheimnis der Glasnudeln: sie saugen stark Flüssigkeiten und Gewürze auf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesischer Seidennudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche