Chinesischer Langkornreis Fünf Farben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Tongupilz, getrocknet, eingeweicht
  • 50 g Schweinefleisch
  • 0.25 Porree (Stange)
  • 25 g Krabben (geschält)
  • 1 Ei
  • Salz
  • 2 EL Öl
  • Sojasauce
  • Pfeffer
  • 200 g Basmatireis
  • 1 EL Erbsen

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Den Hut des Tongupilzes und das Schweinefleisch in zirka 1/2 cm große Würfel schneiden. Den Porree der Länge nach halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Krabben ein kleines bisschen zerkleinern. Das Ei mit einer Prise Salz mixen. 1/2 El Öl im Wok erhitzen und das Ei darin unter Rühren so lange rösten, bis es stockt. Herausnehmen und zur Seite stellen.

Den Wok auswischen und 1/2 El frisches Öl erhitzen. Das Schwammerl und das Schweinefleisch darin unter Rühren rösten. Sobald das Fleisch rundherum gebräunt ist, die Krabben dazugeben und leicht anbraten. Etwas Sojasauce hinzufügen und unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge herausnehmen und zur Seite stellen.

Den Wok auswischen und 1 El frisches Öl einfüllen; den Porree darin weichdünsten, aber nicht braun werden lassen. Den Langkornreis hinzufügen und unter durchgehendem Rühren rösten, aber die Reiskörner nicht zerdrücken. Leicht mit Salz würzen. Die Fleisch-Krabben-Mischung hinzufügen und unter Rühren erhitzen. Zum Schluss die Eierspeise sowie die Erbsen hinzufügen und gut einrühren. Mit Soj asauce nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesischer Langkornreis Fünf Farben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche