Chinesische Nudeln mit Sojasprossen und Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Chinesische Weizennudeln
  • 200 g Sojasprossen
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Öl
  • 8 Rohe Krebsschwänze
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Austernsauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Bund Koriander (frisch)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Nudeln nach Packungsanleitung gardünsten, abschütten und abgekühlt abschrecken. Sojasprossen abspülen. Jungzwiebel in 2 cm große Stückchen schneiden, Knoblauch klein hacken.

Öl im Wok erhitzen, Knoblauch, Nudeln und Krebsschwänze darin anbraten. Anschließend Frühlingszwiebeln, Zucker, Sojasprossen und Saucen dazugeben und das Ganze wiederholt herzhaft rösten, bis die Nudelmischung sehr heiß ist. Mit Koriander bestreut zu Tisch bringen.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesische Nudeln mit Sojasprossen und Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche