Chinesische Hühnerpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Hähnchenbrustfilets
  • 7 piece Ingwer (Wurzel)
  • 1 Limette
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 EL (-6)Sojasauce
  • 10 Tropfen Tabascosauce
  • 250 g Karotten
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 Paprikas
  • 10 EL Pflanzenöl (zum Braten)
  • 100 ml Sherry (trocken)
  • Salz

Die Hähnchenbrustfilets mit Küchenpapier abtrocknen und in sehr schmale Scheibchen schneiden. In eine ausreichend große Schüssel Form. Den Ingwer von der Schale befreien und fein zum Fleisch raspeln.

Die Limette heiß abspülen und die Schale abreiben, die Limette ausdrücken. Die Knoblauchzehen schälen, zum Fleisch pressen. Die Filetstreifen noch mit Limettensaft und -schale, Soja- und Tabascosauce mischen, im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen.

Die Karotten, Frühlingszwiebeln und die Paprikas abspülen und reinigen. Die Karotten abschälen und in schmale Scheiben schneiden. Von den Frühlingszwiebeln den weissen und hellgrünen Teil in feine Scheiben schneiden. Die Paprikas halbieren und entkernen, in schmale Streifchen schneiden.

In einer Bratpfanne die Hälfte von dem Öl erhitzen. Karotten und Paprikastreifen darin unter durchgehendem Rühren 7 bis 8 Min. rösten. Die Frühlingszwiebeln dazugeben und weitere 3 Min. rösten.

In einer zweiten Bratpfanne das restliche Öl sehr heiß werden. Das Hähnchenfleisch mit der Marinade unter heftigem Rühren 3 bis 4 min gardünsten. Das gegarte Gemüse zu dem Fleisch Form und mischen, Sherry zugiessen und noch einmal zum Kochen bringen. Mit Salz nachwürzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chinesische Hühnerpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche