Chinesische Hühnerbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Je rote, grüne und gelbe Paprika
  • 1 Kleine Stange Porree (Porree)
  • 150 g Bambus
  • 250 g Hühnerbrust
  • Öl
  • Zucker
  • Sojasosse
  • Hoisinsauce
  • Pfeffer
  • Curry
  • Maizena (Maisstärke)
  • 4 Tasse Langkornreis

Das Fleisch (es geht ebenso mit Kalb, Ente, Schwein, Rind oder Fisch) in kleine Streifchen schneiden, Gemüse ebenso, beide Herdplatten anschalten, auf die eine den Wok mit ein klein bisschen Öl stellen, auf die andere den großen Kochtopf zur Hälfte mit Wasser gefüllt.

Wenn das Wasser kocht, ein klein bisschen Salz sowie den Langkornreis hinein legen, jetzt dürfte der Wok auch heiß genug sein, am Anfang ein klein bisschen Zucker hinein und auf der Stelle rühren, damit sich der Zucker auflöst und nicht karamelisiert. Daraufhin das Fleisch dazu, nach und nach das Gemüse, würzen, fertig. Ach ja, der Langkornreis ist jetzt auch auf der Stelle soweit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare10

Chinesische Hühnerbrust

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 06.12.2016 um 17:28 Uhr

    Was ist eine Hoisinsauce?

    Antworten
    • ingridS
      ingridS kommentierte am 07.12.2016 um 20:33 Uhr

      Danke vielmals für die Antwort.

      Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 12.12.2015 um 14:29 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 12.12.2015 um 11:54 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche